Aktuelles

„Das machen wir gemeinsam"

Ein weiterer Coronaherbst liegt vor uns.

Die Auswirkungen der Pandemie und der Lockdowns werden uns noch lange Zeit begleiten. Die Langzeitfolgen für Einzelne, aber auch für die Gesamtgesellschaft sind nach wie vor kaum abzusehen.

Mitten in der langersehnten pandemischen Entspannungsphase hat uns im Sommer überdies die Flutkatastrophe getroffen.

Im Erzbistum Paderborn sind vor allem in Hagen, aber auch im Umfeld von Iserlohn, Unna und Sundern sehr hohe Sachschäden entstanden und viele Menschen stehen vor den Trümmern ihrer Existenz. Dennoch blicken wir hoffnungsvoll in die Zukunft, denn wir haben in dieser schwierigen Zeit auch gelernt, dass wir nicht alleine sind, dass es Mitmenschen gibt, die sich interessieren, die sich kümmern, die helfen.

Das Jahr 2021 steht auch für eine Zeit der Nächstenliebe und der gemeinsamen Überwindung großer Hürden. Die Kollekte des Caritas-Sonntags ist für die vielfältigen Anliegen der Caritas in unseren Pfarrgemeinden und der Diözese bestimmt.

Bitte unterstützen Sie durch Ihre Gabe bei der Kollekte am 18. und 19. September die Arbeit der Caritas und die vielfältigen Hilfsangebote und Dienste sowohl für unseren Pastoralverbundes als auch in der verbandlichen Caritas im Erzbistum Paderborn.