Aktuelles

Die Christus-Erlöser-Kirche in Kreuztal wird 50!

 

Zur feierlichen Einweihung der CEK, die schon gut ein Jahr nach der Grundsteinlegung erfolgte, berichtet die Pfarrchronik:

„Zur Inneneinrichtung ist zu bemerken: Bis auf einige geringfügige Kleinigkeiten ist das gesamte Inventar gestiftet worden. Altartisch, Tabernakel, Kreuz, Monstranz … Die Kirchenbänke sind aus der Netphener Pfarrkirche …  Zu einem besonderen Schmuck wurden die Kirchenfenster und das Mosaik, welche der Kunstmaler Wilfried Peraudin in Freiburg (i.Br.) entworfen hat."

Einige Jahre später (1977-1979) erfolgte die Neugestaltung des Chorraums mit Werken des Kölner Künstlers Toni Zenz (Skulpturen, Altar, Tabernakel, Ambo).

Im Jahre 2003 stand die umfangreiche (Außen-)Renovierung der Kirche an und im gerade zurückliegenden Jahr 2020 konnte die Innenausstattung mit einer neuen Licht- und Tonanlage aufgewertet werden.

Zum Jubiläum im kommenden Oktober ist eine kleine Festschrift geplant. Dazu bitten wir um Eure/Ihre Mithilfe:

  • Wer kann Informationsmaterial (Fotos, Schriften …, insbesondere aus den Anfängen) zur Verfügung stellen?
  • Wer hat Schriften, persönliche Statements der Künstler Wilfried Peraudin und Toni Zenz oder kann von persönlichen Kontakten berichten?

Bitte melden Sie sich bei Alfons Goris (telefonisch unter 02732/28802 oder per E-Mail:a.goris@gmx.de), der auch für weitere Informationen zur Verfügung steht.