Aktuelles

Ein Grußwort von Pastor Edgar Zoor

Pastor Edgar Zoor hat am 1. Mai 2020 mit seinem Dienst im Pastoralverbund Nördliches Siegerland begonnenLiebe Schwestern und Brüder,

als neuer Mitarbeiter im Pastoralteam hier im Glaubensraum „Nördliches Siegerland“ darf ich Sie heute auf diesem Weg jetzt zum ersten Mal so ansprechen bzw. anschreiben. Unser Erzbischof hat mich zum 1. Mai mit der Stelle des Pastors im Pastoralverbund beauftragt.

Mittlerweile bin ich im Pfarrhaus in Kreuztal eingezogen. Dank unserer augenblicklichen Lage habe ich in aller Ruhe mein neues Zuhause einrichten können – mit ganz großer Unterstützung vieler hilfreicher Menschen, die mich alle spüren ließen, dass sie sich darüber freuen, dass die frei gewordene Seelsorgestelle wieder neu besetzt werden konnte.

So konnte ich am vergangenen Wochenbeginn hier jetzt meinen Dienst starten: In den Hl. Messen am Samstag und Sonntag, 2./3. Mai und am Samstag und Sonntag,  9./10. Mai und werde ich an allen sechs Gottesdienststellen mit Einigen von Ihnen die österliche Lebensfeier erleben dürfen. Darauf freue ich mich besonders. War doch die letzte Hl. Messe, die ich mit einer sichtbaren Gemeinschaft feiern konnte, Anfang März, am 2. Fastensonntag. Mittlerweile ist eine Menge geschehen. Das Wichtigste: 

„Christus ist auferstanden!“. Und auch unser gemeinsames Glaubensleben wird jetzt wieder zusammen erleb-

bar: Nicht 1:1 - so, wie es vorher war: Da wird manches anders und gewandelt sein, aber es wird sein. So ist es ja auch mit dem Auferstandenen gewesen: Er ist Derselbe gewesen wie vor seiner Auferstehung, aber eben ganz anders Derselbe …  .

Ich möchte an dieser Stelle darauf verzichten, Sie mit meinen persönlichen Lebensdaten zu „bombardieren“. Wer ich bin und wie ich bin  - das werden Sie in nächster Zeit in hoffentlich vielen Begegnungen erspüren können, auf die ich mich ganz besonders freue.

Da Sie hier auch ein Bild (ohne Maske … ) von mir sehen können, lade ich Sie ein, mich doch einfach dort anzusprechen, wo wir uns in den nächsten Tagen und Wochen begegnen werden: beim Einkaufen, beim Tanken, beim Friseur (hoffentlich bald) … . Trotz der notwendigen Vorsichtsmaßnahmen wird Begegnung möglich sein.

Für heute wünsche ich Ihnen Allen ganz viel frischen Segen! Und: Bleiben Sie ganz gesund!

E. Zoor, Pastor im Pastoralverbund