Aktuelles

In eigener Sache

Infos aus dem Pastoralverbundsbüro

Glaubensbrief „Unser Anker“

Zu Pfingsten ist ein neuer Glaubensbrief von Diakon Möller erschienen. Die neue Ausgabe bietet die Möglichkeit, sich mit pfingstlichen Gedanken auf das Hochfest einzustimmen.

Aus unseren Kirchenvorständen

Neue Regelung bei Beerdigungen und Hochzeiten
Die Kirchenvorstände unserer Pfarrgemeinden in Dahlbruch, Kreuztal und Krombach haben als Beitrag für die Aufwendungen unserer Küster/innen und Organisten bei Hochzeiten und Trauerfeiern mit Aufbahrung einen neuen Beschluss gefasst.
Pfarrer Friedhelm Rüsche

Aktuelle Mitteilungen vom 20.05.2020 in Zeiten der Corona-Pandemie

Pastor Rüsche informiert über die wichtigsten Neuigkeiten und Infos aus unseren drei Pastoralverbundsgemeinden.
St. Ludger und Hedwig, Krombach

Messen unter freiem Himmel

In Krombach werden in der Zeit der Corona-Pandemie einige Messen hinter der St. Ludger-und-Hedwig-Kirche draußen unter freiem Himmel stattfinden.

Neue Wege bei der Sommersammlung der Caritas in diesem Jahr!

Wegen der Corona-Pandemie wird in diesem Sommer keine Haustürsammlung der Caritas durchgeführt werden. Stattdessen werden Briefe an die Haushalte verteilt mit der Bitte um Spenden per Überweisung.

Ökumenischer Gottesdienst vor Pfingsten

In diesem Jahr feiern wir den traditionellen ökumenischen Gottesdienst vor Pfingsten am Mittwoch, 27. Mai, um 19.00 Uhr in der evangelischen Marktkirche in Hilchenbach.
Pfarrer Friedhelm Rüsche

Aktuelle Mitteilungen vom 14.05.2020 in Zeiten der Corona-Pandemie

Pastor Rüsche informiert über die wichtigsten Neuigkeiten und Infos aus unseren drei Pastoralverbundsgemeinden.

Es kann wieder getauft werden!

Ab sofort sind unter den bekannten Auflagen und Hygienevorschriften wieder Taufen in unseren Kirchen möglich.

„Selig, die Frieden stiften“ - Ost und West in gemeinsamer Verantwortung

Erstmals hat Renovabis einen Länderschwerpunkt für seine Pfingstaktion gewählt: die Ukraine. Das Leitwort der Renovabis-Pfingstaktion zitiert 2020 die Bergpredigt (Mt 5,9): „Selig, die Frieden stiften – Ost und West in gemeinsamer Verantwortung“.
Seite 1 | Seite 2 | Seite 3 | Seite 4 | Seite 5 | Seite 6 | Seite 7 | Seite 8 | Seite 9