St. Augustinus Keppel, Hilchenbach-Dahlbruch

Krankensalbungsgottesdienst

Für alle Gemeindemitglieder, die von Krankheit betroffen sind und die sich auf dem Weg mit der Krankheit durch das Sakrament der Krankensalbung stärken lassen möchten, findet am Donnerstag, 1. März, um 15.00 Uhr im Augustinusheim ein besonders gestalteter Gottesdienst mit der Möglichkeit zum Empfang der Krankensalbung statt.

Glaubensseminar 2018

Die traditionelle Vortragsreihe über Glauben und christliches Leben beginnt am Aschermittwoch, 14. Februar, um 19.00 Uhr im Gemeindezentrum St. Vitus in Hilchenbach.

Neue Glocken für St. Vitus

Die Finanzierungsaktion geht weiter
Nach allen Messen in der St. Vitus-Kirche sind deshalb weiterhin die wunderschönen „St. Vitus-Miniatur-Glocken“ zum Preis von 50,- €/Stück zu haben. Ein außergewöhnliche Geschenkidee für die eigene Familie, zu Weihnachten zum Geburtstag oder zu besonderen Anlässen ...

Neue Leiter von Wort-Gottes-Feiern

Alfons Goris und Karl-Josef Rump haben am diözesanen Ausbildungskurs zur Leitung von Wort-Gottes-Feiern teilgenommen und am 10. September ein Zertifikat erhalten, in dem Erzbischof Hans-Josef Becker die beiden Absolventen für den Dienst am Wort Gottes in unserem Pastoralverbund beauftragt.

Littfelder Glocken läuten in Hilchenbach

Spenden zur Deckung der Kosten erbeten
Mit einem Glockenfest am Freitag, 8. September, werden die neuen Glocken im Hilchenbacher St. Vitus-Turm offiziell in Betrieb genommen.

Niemand geht von uns – die Verstorbenen gehen uns nur voraus!

Gedenkgottesdienst für verstorbene Gemeindemitglieder
An Allerseelen, Donnerstag, 2. November, findet um 18.00 Uhr in der Pfarrkirche St. Augustinus in Dahlbruch ein besonders gestalteter Gedenkgottesdienst für verstorbene Gemeindemitglieder statt, insbesondere für diejenigen die im Laufe des vergangenen Jahres verstorben sind.

Geistliche Woche 2017: Fürchtet euch nicht! - Gottvertrauen statt Lebensangst

Eine Fülle von Gottesdiensten, geistlichen Angeboten und Veranstaltungen luden zur Einstimmung auf das Pfingstfest ein.

Einsatz gegen Hunger und Krankheit in der Welt

Misereor-Fastenessen im Gemeindezentrum St. Vitus
Zum Misereor-Sonntag am 2. April 2017 fand um 9.30 Uhr in der St. Vitus-Kirche in Hilchenbach ein besonders gestalteter Gottesdienst zum diesjährigen Misereor-Leitwort „Die Welt ist voller guter Idee. Lass sie wachsen.“ statt. Im Anschluss daran waren alle Gemeindemitglieder und Gäste zu einem gemeinsamen Fastenessen ins Gemeindezentrum St. Vitus eingeladen. Dabei wurden gegen Spende leckere einfache Mittagsgerichte sowie Kaffee, Waffeln und Kuchen angeboten.

Bilder einer Kirche - oder Gewohntes ungewöhnlich betrachtet

Der Fotoclub Hilchenbach zeigt Aufnahmen, Eindrücke und Momente von der Hilchenbacher St. Vitus-Kirche aus künstlerischer Perspektive.

Fasten als Weg zu innerer Befreiung und Verbundenheit mit Gott

Glaubensseminar 2017: Hilfreiche Anregungen für Glauben und christliches Leben
Wer sich ernsthaft auf die vierzigtägige Fastenzeit der Kirche und damit auf christliches Fasten einlässt, der spürt, dass es dabei nicht nur um das Abnehmen geht, sondern um eine neue Lebenseinstellung zu sich selbst, zu den Mitmenschen, zu Gott.
Seite 1 | Seite 2 | Seite 3 | Seite 4 | Seite 5 | Seite 6 | Seite 7