Über den Kirchturm geschaut

kfd-Wandertage im August

Kapelle Hillige Seele und Heidelandschaft laden ein

Foto: Pixabay in www.pfarrbriefservice.deDer kfd-Diözesanverband lädt an zwei Sonntagen im August zu Tagestouren in der Natur ein. Bei den Wanderungen ist jede Frau willkommen.
Ausgestattet mit Wanderkleidung, Wasser und Verpflegung gibt es viel zu entdecken.
Es wird geredet, gelacht und geschwiegen.
Geistliche Impulse laden zum Nachdenken ein.
An verschiedenen Orten in der Diözese übernehmen ehrenamtliche kfd-Frauen die Organisation.

„Lebenslinien - Wege zur Mitte“ lautet am Sonntag, 8. August, ab 10 Uhr, die Botschaft auf einer 13 Kilometer langen Pilgerrunde, die an der Kapelle Hillige Seele, Kapellenweg, in Borchen-Dörenhagen beginnt. Zwischendurch kehren die Teilnehmerinnen im Cafe Alte Schule in Schloß Hamborn ein. Interessierte können sich unter mary.ewers@t-online.de oder unter Tel. (0151) 20 05 14 46 anmelden.

Auf einem 13 Kilometer langen Rundwanderweg geht es am Sonntag, 15. August, durch die Heidelandschaft der Senne mit Weiden und Buchenwäldern sowie typischen Pflanzen- und Tierarten. Treffpunkt ist um 10.30 Uhr am Parkplatz des Landgasthauses Mittelteicher „Bokelfenner Krug“, Bokelfennerstraße 17 in 33813 Oerlinghausen. Eine Rast mit Picknick ist beim „Bienenschmidt“ und am Ende am „Bokelfenner Krug“ möglich. Dorothea Lüke vom Diözesanleitungsteam freut sich über Anmeldungen unter dorothealueke@web.de sowie unter Tel. (05207) 13 37 oder (0151) 59 12 33 37.