kfd

#liebegewinnt - Im Gespräch mit Pfr. Bernd Mönkebüscher, Hamm

Online-Themenabend: kfd aktuell

Foto: https://www.liebegewinnt.de/ Die Forderung „Segen für alle“ war die Reaktion vieler Gruppen, auch der kfd, auf das im März in Rom veröffentlichte Verbot der Glaubenskonkregation, „Beziehungen oder selbst stabilen Partnerschaften einen Segen zu erteilen, die eine sexuelle Praxis außerhalb der Ehe (...) einschließen, wie dies bei Verbindungen von Personen gleichen Geschlechts der Fall ist“.

Der kfd-Diözesanverband Paderborn lädt im August zu einem Online-Themenabend ein, um damit verbunden Fragestellungen zu diskutieren.

Online-Themenabend: kfd aktuell
#liebegewinnt -  im Gespräch mit Pfr. Bernd Mönkebüscher, Hamm

Dienstag, 10.08.2021, 19.00 - 20.30 Uhr, online auf der Plattform Zoom

Gottesdienste zum "Segen für alle" unter dem Namen #liebegewinnt sind ein klares Zeichen für den Segenszuspruch für Liebespaare gleich welcher Lebensform und sexuellen Identität. Das kfd Diözesanleitungsteam hat einen solchen Gottesdienst in Paderborn angeboten und gefeiert.
Bernd Mönkebüscher - Pfarrer in Hamm - ist einer der Mitinitiatoren. Er stellt die Idee von #liebegewinnt und die Erfahrungen mit den Segnungen vor. Wir diskutieren, warum die kfd deutlich sagt, dass sie sich gegen diese römische Position zur Wehr setzt.

Machen Sie sich ein Bild, hören und diskutieren Sie mit - stellen Sie Fragen. Der kfd-Diözesanverband lädt herzlich ein

Die Teilnahme ist kostenfrei.

Anmeldung: schriftlich unter Angabe von Veranstaltungsnummer B7, Name, Adresse, Telefon und Mail-Adresse an sekretariat@kfd-paderborn.de

Mit der Anmeldebestätigung erhalten die Teilnehmer/innen die Einwahldaten für das Zoom-Meeting.